stoff Gerippte Samt: Milleraies und feine Abmessungen

Kord ist ein zeitloser und eleganter Stoff, der Ihren Kreationen eine Note von Raffinesse verleiht. Mit seiner einzigartigen Textur und den markanten Rippen ist Kord eine ideale Wahl für diejenigen, die einen Vintage-Look suchen oder eine zusätzliche Dimension zu ihrem
Voir plus

Connectez-vous à votre compte pour ajouter ce produit à votre wishlist.

Filter hier

Provenance
nach unten
Vendus par
nach unten
Couleur
nach unten
Motif
nach unten
Matière
nach unten
Composition
nach unten
Usage
nach unten
Laize
nach unten
Pays de fabrication
nach unten
Sortieren nach
nach unten

Kord ist ein zeitloser und eleganter Stoff, der Ihren Kreationen eine Note von Raffinesse verleiht. Mit seiner einzigartigen Textur und den markanten Rippen ist Kord eine ideale Wahl für diejenigen, die einen Vintage-Look suchen oder eine zusätzliche Dimension zu ihrem Stil hinzufügen möchten.

Unsere Kord-Kollektion bietet eine Vielfalt an Farben und Stilen, um allen Geschmäckern und Inspirationen gerecht zu werden. Egal, ob Sie breite oder schmale Rippen, leuchtende Farben oder dezentere Töne suchen, bei My Little Coupon finden Sie den Kord, der Ihrer kreativen Vision entspricht.

Was ist Kord?

Kord, auch bekannt als Feinkord oder 1000 Streifen, ist ein Stoff, der sich durch seine feinen Rippen oder parallelen Rillen auf seiner Oberfläche auszeichnet. Diese Rippen verleihen dem Stoff eine einzigartige Textur und ein unverwechselbares Aussehen. Kord wird aus Baumwollfasern, Polyester oder einer Mischung aus beiden hergestellt und ist bekannt für seine Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit.

Geschichte des Kords:

Kord hat eine lange Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Ursprünglich wurde er für die Arbeitskleidung von Bauern und Arbeitern verwendet, wegen seiner Robustheit und Verschleißfestigkeit.

Im Laufe der Zeit wurde er bei den oberen Schichten beliebt und wurde verwendet, um elegantere und verfeinerte Kleidungsstücke zu schaffen.

Eigenschaften von Kord:

Kord ist sowohl ein bequemer als auch haltbarer Stoff. Er besteht in der Regel aus breiten oder schmalen Rippen, gemessen in Streifen pro Zoll (die Anzahl der Rippen pro Zoll).

Kord kann eine Zusammensetzung aus Baumwolle, Polyester oder einer Mischung aus beiden haben, was unterschiedliche Haptiken bietet. Was das Gewicht angeht, kann es je nach Spezifikationen des Stoffes variieren und bietet so leichtere oder schwerere Optionen für verschiedene Projekte.

Verwendung von Kord:

Kord ist vielseitig und kann für eine Vielzahl von Kreationen verwendet werden. Er wird oft verwendet, um Kleidungsstücke wie Jacken, Hosen, Kleider, Röcke und Anzüge herzustellen. Seine gerippte Textur verleiht ihm ein interessantes Aussehen und einen Vintage-Look, perfekt für Retro-Outfits und nostalgische Styles. Kord wird auch in Polsterprojekten verwendet, wie Kissen, Stuhlbezüge, Decken und Vorhänge, und fügt Ihrem Interieur eine Note von Komfort und Eleganz hinzu.

Feinkord:

Feinkord ist eine spezielle Art von Kord, der sich durch seine sehr feinen und engen Rippen auszeichnet. Die Rippen sind so zahlreich, dass es bis zu 500 oder 1000 Streifen pro Zoll geben kann, daher der Name.

Feinkord bietet eine glattere Textur und eine feinere Haptik als herkömmlicher Kord. Er wird oft verwendet, um feinere Kleidungsstücke und hochwertige Modeartikel zu kreieren.

Breitrippenkord:

Der Breitrippenkord hat in der Regel einen sehr weichen und molligen Griff. Sie haben im Gegensatz zu den oben genannten Modellen wenige Streifen. Er eignet sich ideal für die Herstellung von Röcken, Hosen, Jacken und im Allgemeinen für alle Winterkleidung.

Auch sehr robust, eignet sich Breitrippenkord gut für Dekoration und Möbel! Zum Beispiel, um Vintage-Sitze zu beziehen.

Wenn Sie mit Kord arbeiten, können einige Nähtipps helfen, einwandfreie Ergebnisse zu erzielen.

Es wird empfohlen, eine geeignete Nadel zu verwenden, wie eine Nadel für dicke Stoffe, um zu verhindern, dass die Rippen beim Nähen zerdrückt werden.